Kath. Kindertagesstätten

Kinder fragen nach dem Sinn des Lebens – dazu gehört die Frage nach Gott. In unseren katholischen Kindergärten wollen wir den uns anvertrauten Kindern Sinn, Werte und Religion erschließen und sie mit Ausdrucksformen gelebten Glaubens vertraut machen. Dies geschieht immer mit Offenheit für Andersdenkende und Andersglaubende.

Seit dem 01.01.2014 liegt die Betriebsträgerschaft der Kath. Kindertagesstätten bei der Katholischen Gesamtkirchengemeinde Schwäbisch Gmünd. Derzeit betreibt diese 13 katholische Kindergärten mit 38 Gruppen. Damit können wir knapp 900 Kindern im Alter von einem Jahr bis zum Schuleintritt einen Platz anbieten. Zusammen mit drei weiteren katholischen Trägern im Stadtgebiet stellt die Katholische Kirche in Schwäbisch Gmünd die meisten Kindergartenplätze zur Verfügung. Informationen zur Anmeldung, Leitbild, geographische Lage dieser Einrichtungen finden sie hier

Auf dem Gebiet unserer Seelsorgeeinheit liegen 5 dieser Einrichtungen, die von uns pastoral betreut werden.

Kath. Kindertagesstätte St. Elisabeth auf dem Hardt
Kath. Kindergarten St. Michael in der Weststadt
Kath. Kindergarten St. Theresia Kernstadt (Glockekreisel)
Kath. Kindertagesstätte Marienheim Innenstadt
Kath. Kinder-Garten Eden Kernstadt (beim Kloster der Franziskanerinnen)

Mitbetreut wird auch das kath. Kinder- und Familienzentrum Vinzenz von Paul ,
das in der Trägerschaft der Genossenschaft der barmherzigen Schwestern vom hl. Vinzenz von Paul in Untermarchtal e.V. betrieben wird.

Ansprechpartner vom Pastoralteam ist Romanus Kreilinger