Katholisches Verwaltungszentrum

Das Katholische Verwaltungszentrum Schwäbisch Gmünd ist neben Aalen und Ellwangen eines von drei Verwaltungszentren im Katholischen Dekanat Ostalb und hat seinen Sitz im Kath. Gemeindezentrum „Franziskaner“ mitten in Schwäbisch Gmünd.

Gebildet wurde das Schwäbisch Gmünder Verwaltungszentrum am 01. Mai 2001 durch den Zusammenschluss der bis dahin selbstständigen Einrichtungen der Kath. Gesamtkirchenpflege, die es schon hunderte Jahre in Schwäbisch Gmünd gibt, und Teilen des diözesanen Verwaltungsaktuariats in Schorndorf.

Träger des Verwaltungszentrums ist die Katholische Gesamtkirchengemeinde mit seinen knapp 22.000 Katholiken.