Aktuelles

 

Liebe Gäste                                                                                                                                                                                                   
derzeit bestimmt die Corona-Pandemie auch das kirchliche Leben.
In dieser Zeit finden Sie alle unsere Angebote auf dieser Startseite unserer Homepage und in der jeweils aktuellen Version unseres Gemeindebriefes "Anruf", der in allen Kirchen ausliegt oder als download hier
Nach der erzwungenen Quarantäne und Kontaktsperre finden sie unsere Angebote auch wieder in einer neuen frischen Aufmachung auf dieser Homepage.

Immer noch prägt das Corona-Virus unsere Zeit. Ganz langsam kehrt eine „neue Normalität“ in unser Leben zurück. Gottesdienste finden unter strengen Schutzmaßnahmen statt. Seit Mitte Juni können sich auch kleinere Gruppen wieder treffen – so werden derzeit die neuen Kirchengemeinderäte konstituiert, die neugewählten Mitglieder begrüßt, eingeführt und verpflichtet.  Wie und welche weiteren Veranstaltungen und Gruppierungen ihre Treffen wieder aufnehmen können, wird derzeit besprochen und vorbereitet.

Das besondere Angebot am Sonntag 5. Juli 2020: Unterm Regenbogen - ein ökumenisches Kirchenerlebnis

Alle Seelsorgerinnen und Seelsorger sind telefonisch oder per mail erreichbar und haben ein offenes Ohr für die Anliegen der Gemeindeglieder und für alle, die „einfach mal mit jemand reden“ möchten. Gerne können Sie sich auch anonym bei uns melden.   Die Kontaktdaten finden Sie hier

Unsere Gottesdienste
Sa 18.30 Uhr in St. Franziskus
Sa 18.30 Uhr in St. Michael
So 10.00 Uhr im Hl. Kreuz Münster
So 10.30 Uhr in St. Peter- und Paul
Mi  9.00 Uhr im Hl. Kreuz Münster
Do 18.30 Uhr in St. Michael
Fr   9.00 Uhr in St. Franziskus

Für die Sonntagsgottesdienste (auch Vorabendmessen am Samstag-Abend) gilt die Anmeldepflicht – bitte bis spätestens Freitag Vormittag im jeweiligen Pfarramt melden.
Sonntags-Gottesdienste aus dem Hl. Kreuz Münster werden weiterhin jeweils ab 10.00 Uhr per live stream übertragen. Sie können über gd.gottesdienst.digital darauf zugreifen und mitfeiern. Hier werden auch die vergangenen Gottesdienste als Aufzeichnungen zur Verfügung gestellt;
Die geplanten Gottesdienste für den Monat Juli hier oder unter Gottesdienst

Das Glockenläuten am Sonntag lädt ein zum Feiern der kleinen Andacht ein, die sonntags an der Augustinuskirche und am Münster ausliegt. Oder zum Fernsehgottesdienst z.B. im ZDF jeweils um 9.30 Uhr. Die Diözese Rottenburg Stuttgart stellt für alle Sonn- und Feiertage Vorlagen eines Hausgottesdienstes  je eine für Erwachsene und eine für Familien mit Kindern zur Verfügung und überträgt per livestream die Gottesdienste aus dem Rottenburger Dom und Gottesdienste aus anderen Kirchengemeinden. Diese Angebote und weitere links zu ausgewählten kirchlichen Angeboten im Netz - z.B. tägliche Impulse aus Taize, oder Kirche im Rundfunk finden sie hier

Alle katholischen Kirchen und die evang. Augustinuskirche sind täglich geöffnet für Stille und Gebet. Lassen Sie den Raum auf sich wirken. Kehren Sie ein bei Gott. Bringen Sie Ihr Leben, Ihre Lieben und diese Welt vor Gott.

Das tägliche Gebetsläuten um 19 Uhr am Abend vereint alle Christen der Stadt mit vielen Christen in ganz Europa. Wenn man Zuhause ist, kann man eine Kerze ins Fenster stellen. Hierzu gibt es verschiedene Gebetsvorschläge und ein Gebetbildchen unseres Bischofs

Täglich gibt es einen geistlichen Impuls in der Tagespresse und als soweit von den Kolleg*innen eingereicht als download hier unten. So sind wir auch im Abstand miteinander verbunden. Und Christus in unserer Mitte.
Impuls am:      Di 24.3.          Mi 25.3.      Do 26.3.      Fr 27.3       Sa 28.3.    
Mo 30.3.         Di 31.3.          Mi 1.4.        Do 2.4.        Fr 3.4.        Sa 4.4.      
Mo 6.4.           Di 7.4.            Mi 8.4.        Do 9.4.       Sa 11.4.      Di 14.4.      Do 16.4.     Mo 20.4.     Mi 22.4.     Di 28.4.    Di 5.5.       
Do 7.5.           Mo 18.5.         Fr 22.5.     Di 26.5.       Sa 30.5.      Di 2.6.        Do 4.6.       Do 18.6.      Mi 24.6.
 

„Beistand, Trost und Hoffnung“   -   Ein Wort der katholischen, evangelischen und orthodoxen Kirche in Deutschland
 

Kontaktlos in Kontakt: Telefonaktion für Menschen in Corona-Not -   Tel. 07171 104200
„Wir hören uns das Anliegen an und vermitteln dann zu einer unserer Fachkräfte aus den sozialen Diensten oder in die Seelsorge“
Erreichbar Montag bis Freitag jeweils von 9 bis 13 Uhr.    Ein Gesprächsangebot des Dekanat Ostalb und der Caritas.
 

Weitere Meldungen