Firmvorbereitung 2018

33 junge Erwachsene haben sich gemeinsam auf den Weg gemacht, um sich auf die Firmung am 18.03.2018  vorzubereiten. Sie treffen sich regelmäßig mit den Firmbegleitern an folgenden Terminen:

Firmvorbereitung 2018



Was ist die Firmung?

Die Firmung ist eines der sieben Sakramente der Kirche.
Als Zeichen der Nähe Gottes steht sie für Bestärkung im eigenen Lebens- und Glaubensweg und als Bestätigung der Taufe.
Daher ist die Bereitschaft, sich bewußt mit dem eigenen Leben und Glauben auseinanderzusetzen, eine wichtige Voraussetzung zur Teilnahme an der Vorbereitung.

In vielen Gemeinden wird die Firmung ganz bewußt für Jugendliche angeboten, um sie in ihrem Fragen und Suchen zu unterstützen und sie auf ihrem Weg zu bestärken.
Am Ende des Weges soll dann die bewußte Entscheidung stehen:
Ja, ich will mich firmen lassen.


Wie geht die Firmvorbereitung in unserer Seelsorgeeinheit?

Persönlich angeschrieben werden die 15 - 16 Jährigen (10. Klasse, bzw. bereits Berufsausbildung) der gesamten Seelsorgeeinheit.
Es sind aber auch Ältere, die erst später entscheiden, sich firmen zu lassen, herzlich zur Vorbereitung eingeladen.
Gemeinsam machen sich alle für ca. ein halbes Jahr auf den Weg.

Regelmäßige Treffen mit einer/einem Erwachsenen. Dabei werden Themen des Lebens und Glaubens miteinander besprochen, Erfahrungen mit Kirche und Gemeinde gemacht und je nach Gruppe auch ein Projekt durchgeführt.


Gemeinsame Treffen

Als gemeinsame Punkte für alle Beteiligten gibt es 3 Treffen:

das Auftakttreffen zum Kennen lernen

der Versöhnungstag mit Firmprobe

die Feier der Firmung

 

Hier kann man den Info-Flyer für 2014 rund um die Firmung als PDF-Datei herungerladen.


Firmlinge 2013





zur Bildergalerie der Firmungen der Vorjahre


Wie komme ich an weitere Informationen?

Bei Fragen zur Firmvorbereitung wenden Sie sich bitte an das zuständige Pfarramt.