Die Sonne schien und die Besucher tröpfelten


Am vergangenen Freitag veranstaltete das Pfarrbüro St. Franziskus, Schwäbisch Gmünd einen Coffee-STOP. Mit diesem Coffee-STOP sollte fair gehandelter Kaffee wieder mehr in das Bewusstsein der Konsumenten gerückt werden.



Durch das schöne Wetter versammelten sich Mitglieder der Kirchengemeinde, wie aber auch vorbei kommende Passanten an Stehtischen und genossen die kräftige Frühlingssonne bei einer leckeren Tasse Kaffee und Kuchen. Um 14 Uhr sorgte die Cajon-Gruppe von Stefan Hirner für etwas Unterhaltung. Insgesamt kamen bei dem Kaffeetreffen 108,09 € Spenden zusammen. Mit der Spende werden Projekte zur Selbsthilfe von MISEREOR unterstützt.

 

Links: