Weltcafé Rückblick




Am 22. Juli 2016 feierte das „Weltcafé“ im vollbesetzten Refektorium des Franziskaner sein erstes Jubiläum. An diesem Nachmittag sorgte ein Programm mit Drehorgelspielerin, Clowninnen, einem Bastelangebot und Musik der Band „Süschiant“ für Unterhaltung. Ein Buffet mit Speisen aus verschiedenen Ländern waren eine Freude für jeden Gaumen.

Alle zwei Wochen, freitags zwischen 14.30 und 17 Uhr nutzen viele diesen interkulturellen Treffpunkt um Vorurteile ab- und Beziehungen aufzubauen. Bei Kaffee, Tee und Gebäck kommt man ins Gespräch und so sind bereits viele Kontakte entstanden. Ein großes Helferteam sorgt dafür, dass für alles gesorgt ist und die Rahmenbedingungen stimmen. Neben „Stammkunden“ kommen auch immer wieder neue Gäste dazu.

Wir freuen uns, wenn auch Sie bald Gast im Weltcafé sein werden!

Weitere Infos, aktuelle Termine und Berichte finden Sie unter der Rubrik „Weltcafé“ auf der homepage des Arbeitskreis Asyl:  www.asyl-gd.de