Die St. Peter und Paul Kirchengemeinde gründete im Jahre 1959 den St. Peter und Paul Kindergarten. Zunächst wurden die Kinder unter der Kirche im Gemeindesaal betreut später, nach dem Bau des Kath. Gemeindezentrums ,,Martinushaus “,  bezog auch der St. Peter und Paul Kindergarten  dort sein  Domizil. Hier finden in zwei Gruppen insgesamt 54 Kinder Platz.
Seit Mai 2008 ist der St. Peter und Paul Kindergarten offiziell ein Montessori Kindergarten.

Helle Räume und ein schöner großzügiger Garten auf  mehreren Ebenen zeichnen  unseren zweigruppigen Kindergarten besonders aus. Ein kleiner Gemeindesaal, - Seniorensaal genannt - wird von den Kindern während des Freispiels als Bewegungsraum genützt. Kinderküche, Werkraum und Bewegungsbaustelle bieten den Kindern weitere Möglichkeiten im Freispiel  schöpferisch tätig zu sein. 
Jeden Donnerstag wird in der Schulsporthalle geturnt.
Zweimal im Monat  dürfen die Kinder mit Frau Christa Bareiß, einer studierten Biologin, forschen und experimentieren.
Jeden Freitagvormittag findet Musikalische Früherziehung statt, mit Frau Jutta Haager von der Musikschule Schwäbisch Gmünd.
Mr. James Joyce, ein Kirchengemeinderat und gebürtiger Amerikaner, bringt den Kindern zweimal im Monat spielerisch die englische Sprache näher.

Zum festen Bestandteil einer Kindergartenzeit  bei uns in St. Peter und Paul gehören:
- regelmäßig Gottesdienste mitgestalten,
- monatliche Waldtage, 
- schöne Bühnenaufführungen,
- Theaterbesuche,
- Museumsbesuche,
- Spielzeugfeste,
- Besuche beim Bäcker etc., 
- Krankenhausführungen,
- Ausflüge auf den Bauernhof,
- Stadtführungen durch Schwäbisch Gmünd,
- Landschaftsputzaktionen
- und anderes mehr ,

Unsere Kooperationspartner sind:
- die Grundschule Hardt,
- der Kindergarten der Lebenshilfe „Sterntaler“,
- die Rauchbeinschule, 
- der Kindergarten St. Elisabeth und
- die Sprachheilschule Mutlangen; 
Bei Bedarf werden Kontakte zu Frühförderstellen vermittelt.


Weitere Angebote


Die Kinder rechnen mit dem goldenen Perlenmaterial / Montessori- Lehrmaterial



Mr. James Joyce spielt zweimal monatlich mit den Kindern in englischer Sprache...




An der Wochentafel können die Kinder über Bildchen selbständig "ablesen" welche Aktionen in der kommenden Woche geplant sind ...



In der Freispielzeit wird derzeit ein großes Tipi für Indianerspiele genutzt ...

 

Hier gehts zur Bildergalerie.

Einige Bilder aus unserem Indianer-Musical!



Forschen und Experimentieren zwei Mal im Monat gibt es dieses Angebot für alle Kinder ...




Regelmäßig, ein bis zweimal im Monat sind wir den ganzen Tag im Wald.

Wir haben ein Lager mit kleinem Bachlauf, Waldsofa und vielen Wurzeln ...



Sommer, Sonne, Wasserspaß!

Besuch im Freibad



Barfußpfad


Feuerwehrzentrale 2013


Hier geht es zur Bildergalerie.


Zirkusaufführung 2013


Hier geht's zur Bildergalerie.


Staufertage 2012


hier geht es zur Bildergalerie.


Übernachten der "Großen" im Kindergarten





Kooperation mit der Grundschule Hardt


zur Bildergalerie.


Wir feiern Gottesdienst mit Palmbüschel


Hier gehts zur Bildergalerie.


Seit zehn Jahren in Folge organisieren wir einen Kinderguggenmusik- Umzug für die Hardt-Bewohner. Die Kinder ziehen dabei laut singend durch das "alte" Hardt-Wohngebiet zum "neuen" Hardt. Die Anwohner bedanken sich bei den kleinen Guggen, indem sie Bonbons werfen ....






Winterspaß 2011




Was bedeutet Montessori?

Klick  hier.


Auf den Spuren von Maria Montessori

Hier erhalten Sie Informationen zur  Gründerin der Montessoriepädagogik.


zurück